Sonntag, 16. Dezember 2012

Adventsfeier Caritas


 
Rund 25 Senioren folgten am Donnerstag der Einladung des Donnerstagstreffs „Offenes Miteinander“in das Elter Pfarrheim, zur Adventsfeier der Caritas. Dort wurde den Gästen ein schwungvolles Programm mit viel Musik und Literatur geboten. Aber auch Spiele kamen nicht zu kurz.
In der heimeligen Atmosphäre des Pfarrheims mit Tischkerzen und Selbstgebackenem sangen die Gäste gemeinsam mit dem Kinderchor Elte wunderschöne Weihnachtslieder. Musikalisch unterstützt wurde der Chor von ihren Leiterinnen Christa Overesch (Gitarre), Heike Hesel (Flöte) und Bianca Overesch. „Nikolaus komm in unser Haus....“ schallte es schon bald durchs ganze Haus. Von dem Gesang angelockt stand, wie könnte es am 6. Dezember auch anders sein, dieser doch tatsächlich nur kurze Zeit später vor den anwesenden Gästen und überreichte kleine Präsente.
Nikolaus (Helmut Kellers) bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern der Caritas und auch bei den Sängerinnen des Kinderchores. Begeistert reagierte das Publikum als die Kinder das Lied „Ich wünsche mir vom heiligen Christ...“ sangen. „Das Lied kannten wir gar nicht aber wir haben Tränen gelacht“ sagte eine Besucherin schmunzelnd.
Zu guter Letzt ergriff Margret Kellers das Wort und drückte ihre Freude über die Adventsfeier in einem Gedicht aus. Auch dieses stieß auf viel Beifall.
Besinnlich mit einem weiteren gemeinsam gesungenen Weihnachtlied, diesmal von Margret Lohhaus, die ebenfalls zum Gelingen des gesamten Programms beitrug, auf dem Arkordeon begleitet, endete der gelungene Adventsnachmittag der Caritas. Krk


Keine Kommentare:

Kommentar posten