Dienstag, 13. Juni 2017

225 Jahre Grundschule Elte!


-krk- Seit 225 Jahren prägt die Grundschule jetzt schon das Bild von Elte. Das muss natürlich gefeiert werden. Und so war es auch kein Wunder das, am Freitagnachmittag, der Hof der Schule fast aus allen Nähten platzte. Denn neben

Freitag, 9. Juni 2017

Neuer Überflurhydrant der Feuerwehr Elte


-krk- Auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr in Elte steht ein besonders schöner Hydrant. Das haben die Elteraner Norbert Bill von der VAG-Armaturen GmbH aus Mannheim zu verdanken. Bill ist Sponsor des leuchtend roten Hydrantens der

Donnerstag, 8. Juni 2017

Vorbereitungen für das Projekt des Stadtteilbeirats Elte laufen auf Hochtouren


-krk- Flüchtlinge, fremde Kulturen, Integration: Kaum ein Thema beschäftigt Menschen zurzeit mehr. Auch der Stadtteilbeirat Elte hat sich gefragt,wie es gelingen kann, dass man sich näher kommt. Und hat eine einfache Lösung gefunden – über

Schülercoach Markus Runde


-krk- „Mein Angebot richtet sich an alle die einen Veränderungswunsch haben“, sagt Markus Runde, der mit einem neuartigen Beratungsangebot, dem Schüler-Coaching, unglücklichen oder

Mittwoch, 7. Juni 2017

25-jährigen Priesterjubiläum von Vincent Nakaana

 
-krk- Anlässlich des 25-jährigen Priesterjubiläum von Vincent Nakaana aus Uganda lud der Freundeskreis Pater Vincent zusammen mit der Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer, am Pfingstsamstag, zu einer Afrika Messe in die vollbesetzte

Jubiläumsfest - 225 Jahre Schule in Elte!

-krk- Sie hat unzählige Jungen und Mädchen erlebt, es wurde gelernt, gelacht, gespielt und sicher auch manchmal geweint: Jetzt feiert die Grundschule in Elte einen ganz besonderen Geburtstag. Sie wird 225 Jahre alt. Zu diesem

Elter Pfingstkirmes



-krk-RHEINE-ELTE. Sehr unterschiedlich besucht war die Elter Pfingstkirmes am vergangenem Wochenende. War der Samstag, wegen des erst schwülen und dann

Donnerstag, 1. Juni 2017

Projekt des Stadtteilbeirats Elte läuft auf Hochtouren


-krk- „Noch gibt es viel zu tun“, sagte Bernd Lunkwitz beim letzten Treffen der Arbeitsgruppe des Projekts „Ankommen, Entdecken, Gemeinschaft leben!“ Denn so lautet das Motto mit dem sich der Stadtteilbeirat Elte, an dem von der Stadt Rheine und den