Dienstag, 22. Oktober 2013

Erntedank-Frühstück der Landfrauen


Insgesamt 33 Teilnehmer waren der Einladung der Landfrauen Elte und des Landwirtschaftlichen Ortsvereins zum Erntedankfrühstück gefolgt. In der, von den Landfrauen von der „Feldkante“ festlich geschmückten, Ludgeruskirche begann der Morgen mit einem Erntedank-Gottesdienst der von Beate Reeker und Maria Ostendorf vorbereitet wurde.
Beim anschließendem Frühstück in
der Gaststätte „Zum Hellhügel“ begrüßte die Vorsitzende der Landfrauen, Maria Upmeyer, alle Anwesenden und lud zum Festschmaus ein.
Ein besonderer Gast war, an diesem Tag, auch unter den Anwesenden - Hannelore Foullois aus Gellendorf (Foto links). Die temperamentvolle Rentnerin tritt mit ihren flotten und lustigen Vorträgen gelegentlich auf Familienfesten und Veranstaltungen auf. Sie berichtete zunächst von turbulenten Ereignissen im Italien- und im anschließendem Skiurlaub in Tirol und zum Schluss auch vom gemeinsamen Discobesuch mit ihren Enkelkindern.
Da ihr Vortrag auf so viel Applaus und Begeisterung bei den Zuhörern stieß gab sie als Zugabe noch einige plattdeutsche Dönkes zum Besten. Silke Fiedler bedankte sich mit einen Geschenk bei Hannelore Foullois.


Vorsitzende Maria Upmeyer wies am Ende der Veranstaltung noch auf die nächsten Termine der Landfrauen und der Kfd hin: 24. Oktober Staudentausch am Heimathaus, 6. November Kreislandfrauentag, 20. - 23. November Basteln und Verkauf für den Adventsbasar, 6. Dezember Adventsfeier, 11.Dezember Plattdeutsches Theater, 15. Dezember Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Bremen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten