Mittwoch, 27. Juni 2012

Konzert am 30. Juni

Der Dirigent der staatlichen weißrussischen Akademie und Knopfakkordeonspieler Anatoli Tezow, die Dozentin und Zimbalspielerin Tatiana Eletzkaja, Helga Keuter, Dolmetscherin Eleonore Vdovkin, Kira Krasnodubski und der Bariton und Starsolist Alexander Krasnodubski.

Drei weißrussische Künstler, der Bariton und Starsolist Alexander Krasnodubski, der Dirigent der staatlichen weißrussischen Akademie und Knopfakkordeonspieler Anatoli Tezow und die Dozentin und Zimbalspielerin Tatiana Eletzkaja geben, auf Einladung des Heimatvereins, am Samstag 30.Juni um 20 Uhr, anlässlich des Dorfheimatfestes ein Konzert in der St. Ludgeruskirche in Elte.
Zu ihrem Programm gehört Musik aus mehreren Jahrhunderten. Mit Werken von Bach, Mozart, Tschaikowski, Bizet, Kalman, russischen Volksliedern und sogar zwei deutschen Liedern machen die Künstler das Konzert zu einem hochkarätigen Musikerlebnis.„Die Musiker sind immer ein Garant für atemberaubende und unvergessliche Klangerlebnisse.
Ich bin stolz das ich die Drei im Namen des Heimatvereins einladen konnte“, sagt Helga Keuter, langjähriges Mitglied des Heimatvereins Elte.
Zur Deckung der Kosten wird am Ende des Konzerts um eine freiwillige Spende gebeten.
Helga Keuter (Tel. 05975 8637) ist auch die Ansprechpartnerin für Interessenten die noch weitere Auftritte für das Trio, in der Zeit vom 27. Juni bis 1.Juli, organisieren wollen. krk

Keine Kommentare:

Kommentar posten