Montag, 28. Januar 2013

Jahreshauptversammlung Kolping


Es war eine lange Liste von Aktivitäten, die der Erste Vorsitzende Albert Heinecke vor Eltes Kolping-Mitgliedern am Sonntagvormittag auf der Jahreshauptversammlung im St. Ludgerus Pfarrheim verlas. Auch mit der Mitgliederentwicklung setzte sich die Kolpingsfamilie auseinander. Heinecke wies auf den hohen Altersdurchschnitt in der Kolpingsfamilie hin und die sinkende Mitgliederzahlen. Ebenfalls wies er auf das Problem hin junge Familien für Kolping begeistern zu können. Bei der Vorstandswahl wurde als neue Beisitzerin Wilhelmine Veltmann und als neuer Kassierer Karl Heinz Venker gewählt, der zusammen mit Josef Schnellenberg die Kasse prüfen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar posten