Mittwoch, 12. Juni 2013

Johannesschule zu Besuch


 
Die Schüler der Johannesschule Mesum waren am Dienstagmorgen zu Gast beim Musical „Der Adler im Hühnerhof“ das von den Grundschülern der Ludgerusschule Elte, in der Turnhalle der SG Elte, aufgeführt wurde.
Direktorin Imgard Borgel begrüßte die zahlreichen Gäste, das Lehrerkollegium und Direktor Gerrit Feld mit den Worten: „schön das ihr alle gekommen seid, so können wir uns schon einmal ein wenig kennenlernen.“ Gemeinsam sangen die 147 Mesumer Schüler mit den Elteraner Kindern
ein Lied zu Begrüßung und beteiligten sich anschließend auch während der Vorführung mit Klatschen und Singen an dem spannenden Musical.
Nach Beendigung des Stücks ergriff Borgel erneut das Wort und rief die Schüler dazu auf aufeinander zuzugehen und sich miteinander bekannt zu machen. Direktor Feld bedankte sich bei den Elteranern Kindern mit einem großen Sack voller Süßigkeiten und den warmen Worten: „ich freue mich nicht nur darüber hier bei euch zu sein, sondern auch darüber schon einmal eine Chance zu haben uns besser kennen zu lernen. Denn schon bald bin ich ja auch euer Direktor.“ Feld rief die Mesumer Schüler zu einer karnevalistischen Rakete auf, die diese auch prompt starteten. Die Elteraner Kids beantworteten diese ebenfalls mit einer Rakete die allerdings doppelt so laut war. „Und nun alle gemeinsam“, rief Imgard Borgel in die Menge. Was folgte war ein absolut ohrenbetäubender Lärm, den man so wahrscheinlich noch nie in Elte oder Mesum gehört hat. krk

Keine Kommentare:

Kommentar posten