Mittwoch, 28. August 2013

Messdiener




Warum nach Hollywood reisen, wenn man in unmittelbarer Nähe das deutsche Gegenstück der „Universal Studios“ erleben kann? Deshalb machten sich am vergangenen Samstag eine Gruppe Elteraner Messdiener auf zum Movie Park Germany nach Bottrop-Kirchhellen. Dem Motto „Hurra, ich bin im Film“ wurden die vielen Live-Shows sowie das 4D-Kino gerecht. Bei bestem Sommerwetter waren die
verschiedenen Wasserbahnen eine willkommene Abkühlung. Unter den vielen Fahrgeschäften waren natürlich die Achterbahnen besonders gefragt. So ging es zum Beispiel in „Van Helsing’s Factory“ auf der mit Lichteffekten ausgestatteten Indoorbahn auf Vampirjagd. Wer es hoch und schnell mochte, den zog es zu „The Bandit“. In dieser großen Holzachterbahn wurden die Messdiener erst mal so richtig durchgeschüttelt. Ganz speziell hingegen war da die „Ghost Chasers“. Hier ging es nicht um Geschwindigkeit sondern um die optische Wahrnehmung und Wendigkeit in den kleinen Vierer-Wagen. „Kurz bevor man meinte, am Ende über die Schienen hinaus in den Abgrund zu stürzen, wurde man in die Kurve gedrückt und entkam so dem „Unglück“ freute sich Klaus Strotmann der die Aktion organisiert hatte.
Natürlich war von den Organisatoren des Sachausschusses Jugend auch für das leibliche Wohl gesorgt worden. So ging es am frühen Abend, nach einem erlebnisreichen Tag, zurück nach Elte. krk
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten