Dienstag, 25. Februar 2014

Herrenballett am 1.März


-krk-RHEINE-ELTE. Schwangen sie letztes Jahr noch die Lassos, geht es dieses Jahr rund um die Welt – am Samstag putzen sich die Mitglieder des Elter Männerballetts noch einmal richtig heraus und treten wieder an. Vereinspräsident Günter Fege freut sich schon auf das „hoffentlich vollbesetzte Festzelt“. Der Chef des Männerballetts der KG Elte betont: „Wir haben doppelt so viele Balletts wie im letzten Jahr. Es ist schön das sich der Event so schnell rum gesprochen hat.“
Im letzten Jahr wurde das Elter
Männerballett-Tanzturnier aus der Taufe gehoben und fand direkt großen Anklang bei den Elteranern und auch bei den vielen Gästen. In diesem Jahr nehmen die Herren des Vorstands die Zuschauer auch wieder mit auf eine Reise rund um die Welt. Heißt das Motto des diesjährigen Karnevals doch: „Von Elte bis zum Zuckerhut, Karneval tut allen gut“. Ein Ziel für den Wettbewerb will Sitzungspräsident Markus van der Giet jedoch nicht ausgeben: „Es geht nicht um Platzierungen. Wir wollen Spaß haben. Frei nach dem olympischen Motto: Dabei sein ist alles.“ Er ist sich sicher: „Die Elteraner wollen uns tanzen sehen. Da ist es egal, dass ein, zwei von uns auch etwas Bauch haben. Vielleicht geht es ja auch gerade darum.“
Diesmal kämpfen Männerballetts aus dem Kreis Steinfurt und den angrenzenden Regionen um die Herzen der Elteraner und den Turniersieg. „Es wird wieder wilde und verrückte Sachen geben, wo man richtig ablachen können“, freut sich van der Giet. Er betont auch die große Abwechslung. „Nicht ein Musiktitel oder eine Verkleidung doppelt sich. Wir sehen also wieder ganz viele eigene Ideen. Natürlich mit Hightech, LED und Showeffekten“, so der Sitzungspräsident.
Wer die größten Chancen hat, zu gewinnen, darauf will sich Markus van der Giet nicht festlegen: „Favorit sind wie immer die „Catenhorner Funken“. Sie haben das Turnier im letzten Jahr gewonnen. Doch jetzt ist die Konkurenz größer, daher seien auch die „Bevergerner Burgplatzelfen“ sicher ein heißer Tipp.“
Der Siegertruppe winken 50 Liter Bier, dem Zweiten 30 Liter und der Drittplatzierte erhält eine Kiste Bier. Beginn ist um 20 Uhr, für Zuschauer und Teilnehmer ist der Eintritt kostenlos. Und nach dem Turnier lädt die KG Elte zur Karnevalsparty mit dem DJ Team Querbeats ein.


Keine Kommentare:

Kommentar posten