Dienstag, 1. Dezember 2015

Der Besondere Film an einem besondern Ort

 


-krk- „Unserer DLZ Projektwerkstatt „Begegnung Jung und Alt“ ist es wieder gelungen einen besonderen Film an einem besonderen Ort zeigen zu können – und zwar im Gerätehaus der Feuerwehr Elte“, freut sich Gabi
Scheipermeier (Foto Mitte) zusammen mit den anderen Mitgliedern der Gruppe. Die Planung hierfür läuft bereits seit Wochen auf Hochtouren. Am meisten freut sich Scheipermeier aber darüber das sie und ihre Mitstreiterinnen Löschzugführer Udo Vater für das Projekt begeistern konnte: „Er hat direkt zugesagt und uns netterweise auch gleich Vorschläge zum Aufbau der Leinwand gemacht.“

Gezeigt wird übrigens
die deutsche Tragikomödie „Honig im Kopf“ von und mit Til Schweiger und zwar am Freitag 11. Dezember. Ein Film über Demenz den man so schnell nicht vergisst: spannend, unterhaltend und auch ein bisschen traurig – alles in allem aber eine tolle Unterhaltung für die ganze Familie.

Einlass ist um 19 Uhr und Filmbeginn ab 19.30 Uhr. „Der Eintritt beträgt 3 Euro es darf aber auch gerne mehr gespendet werden“, sagt Scheipermeier und Brigitte Elbeshausen rät: „Wer es gerne etwas kuscheliger mag sollte sich Decken und Kissen mitbringen.“
Im Anschluss an den Film lädt die Projektwerkstatt in das Vereinsheim der Laufgemeinschaft Elte ein. Hier kann bei einem Glas Glühwein über den Film geplaudert werden.


Keine Kommentare:

Kommentar posten