Sonntag, 5. Februar 2017

1. Kostümbörse in Elte


-krk-RHEINE-ELTE. Die Kostümbörse im Gemeindehaus Elte hatte am Freitag erstmals ihre Türen geöffnet. Gleich zu Beginn war das Interesse groß.
Mit einer solchen Resonanz haben wir gar nicht gerechnet“, zog Susanne Ripploh, eine der Organisatorinnen, ein Fazit, nachdem zahlreiche
Besucher ein buntes Schnäppchen gemacht hatten. Schon kurz nach 15 Uhr hatte sich eine kleine Menschenschlange gebildet. Sie wollten alle nur eines: ein schönes, buntes und vor allem preisgünstiges Kostüm erwerben. 
 Man kann sich ja kaum entscheiden“, meinte eine Mutter und nahm aufgrund der günstigen Preise, gleich mehrere Kostüme mit nach Hause. Fündig wurde auch Elteranerin Sandra Könnig. „Meine Bekannte rief mich gerade an, ich müsste unbedingt vorbei kommen, sie hätte ein tolles Kostüm für meinen Sohn entdeckt.“ Sie habe sich dann sofort auf den Weg gemacht und zu ihrem Glück hätte ihre Bekannte das Kostüm schon gekauft. „Sonst wäre das jetzt bestimmt schon weg gewesen“, berichtete Könnig glücklich. Auch der Sohnemann schien sich zu freuen, denn er wollte das Darth-Vader Kostüm gar nicht mehr ausziehen. 

Überhaupt waren die Star Wars Kostüme, am Stand von Susanne Ripploh, gerade bei den Jungen der absolute Renner. „Ich glaube innerhalb nur einer halben Stunde hatte ich sämtliche vorhandene Charaktere verkauft“, berichtete sie stolz. Für die Mädchen hingegen konnte es, auf der gesamtem Börse, gar nicht genug Prinzessinnen-, Zauberinnen- und Bauchtänzerinnenkostüme geben.

Das ist ein ganz tolles Angebot“, zollten viele der Kaufwilligen den Organisatorinnen, Susanne Tappe und Susanne Ripploh, großes Lob für die Börse. Besonders gut fanden die Käufer, dass hier nicht nur Kostüme von der Stange, sondern auch wirklich viele Unikate zu finden waren. Denn an den Ständen der Karnevalsgesellschaft Elte und der Tanzsterne Mesum konnten sehr individuelle und fantasievolle Showkostüme erworben werden. Sogar ganze Gruppen wurden hier fündig.

Ripploh und Tappe sind stolz auf diesen Erfolg und gehen davon aus, dass es im kommenden Jahr eine Neuauflage der Kostümbörse geben wird. Wer keine Zeit hatte die Börse zu besuchen und immer noch auf der Suche nach einem Kostüm ist, kann sich gerne bei der KG Elte unter info@kgelte.de melden. Denn noch wurden nicht alle Kostüme verkauft.

Keine Kommentare:

Kommentar posten