Sonntag, 5. Februar 2017

Geburtstagskaffee des Heimatvereins Elte

 

-krk-Zum „Geburtstagskaffee in der 2. Jahreshälfte hatte der 1. Vorsitzende des Heimatvereins, Peter Schnellenberg, alle Jubilare
in das Heimathaus in Elte eingeladen. Die Vorbereitung und auch die Bewirtung der Gäste übernahmen wie immer Gisela Mersch, Helga Keuter und Gabi Paradies. Nach einer sehr herzlichen Begrüßung durch den Vorsitzenden, folgte erst einmal ein gemütliches Kaffeetrinken mit Torten, Schnittchen und Piepkuchen. Danach übernahm Theo Weischer die Moderation des Nachmittags. Er zeigte Bilder von und um Elte, die die besondere Schönheit der heimatlichen Landschaft wiedergaben. Dabei entwickelten sich immer wieder rege Gespräche: „weißt du noch, damals...“. Für eine musikalische Überraschung und beste Laune sorgte dann Susann Kampling, die zusammen mit einigen ihrer Musikschüler, einige ihrer eingeübten Stücke zum Besten gaben. Vor allem der Kanon „Warten auf Gottessohn“ war besonders eingängig, so das alle Heimatfreunde kräftig mitsangen und diesen auch noch auf dem Nachhauseweg weiter vor sich her summten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten