Mittwoch, 3. Mai 2017

Attraktives Harfenkonzert mit Sören Wendt

-krk- Zu einem Harfenkonzert, mit dem bekannten Musiker Sören Wendt, lädt die Bürgerinitiative Dorf.Land.Zukunft. in Kooperation mit den Kirchengemeinden, am
10. Juni um 17 Uhr in die St. Ludgerus-Kirche in Elte ein.

Der bekannte Musiker und studierte Skandinavist Sören Wendt wird mit der Böhmischen Wanderharfe altes aber auch modernes Liedgut, mit biblischen Bezügen, aus der kulturellen Tradition in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland vorstellen.
Bei dem Konzert soll deutlich gemacht werden, dass es über den Bezug zu den Psalmen und der biblischen Tradition hinaus in den skandinavischen Ländern ein Fülle von Literatur gibt, die begleitet von einem der besten Harfenspieler der Welt den Zuhörern eindrucksvoll nahe gebracht werden soll“, sagt Organisator Dr. Reinhold Hemker.

Da gäbe es zum Beispiel die norwegische Mittelalter-Ballade über König Olafs Wettsegelfahrt nach Trondheim, eine schwedische Version des Paul Gerhardt Liedes „Geh aus mein Herz“, das Vaterlandlied von Hans Christian Andersen „ In Dänemark bin ich geboren“ und das finnische Liebeslied „Tuoll' on mun kultani“ Auch die „Morgenstimmung“ von Edvard Grieg werde nicht fehlen. Zwischendurch wird erfrischende Tanzmusik, ebenfalls aus allen Nordländern, sowie alte überlieferte Volkslieder aus Finnland erklingen. Das Besondere an dem Konzert seien kurze mit der Harfe begleitete Meditationen in Andachtsform, die sich an Psalmen orientieren.

Der Eintritt ist frei allerdings wird um Spenden gebeten. Anfragen zum Programm können an Pfarrer Dr. Reinhold Hemker, Tel. 0171-2658989 oder per Mail hemke_00@uni-muenster.de. gerichtet werden.


Keine Kommentare:

Kommentar posten