Freitag, 8. September 2017

Prinzenfeier der KG Elte

 

-krk- Das die Karnevalsgesellschaft Elte auch außerhalb der jecken Zeit ausgiebig feiern kann, zeigte sich am vergangenen Wochenende, als ihr Karnevalsprinz Rainer Sendker und seine Lieblichkeit Prinzessin Birgit zum Prinzenfest eingeladen hatten. Bei strahlendem Sonnenschein und
bester Laune wurde dem Elferrat, den Wagenbauern und dem Vorstand der Karnevalsgesellschaft so richtig was geboten, denn das Prinzenpaar hatte keine Mühe gescheut, den Gästen einen wunderbaren Tag zu bieten. 
Mit den Worten: „Herzlich Willkommen und schön das ihr alle gekommen seid!“, begrüßte das Paar die Karnevalsfreunde und wünschte allen viel Spaß. Kurz nach dem ersten Willkommenstrunk gab es dann auch schon lecker Gegrilltes. „Seit heute morgen um kurz nach acht Uhr liegt das Fleisch schon im Smoker, das ist butterzart“, erklärte Rainer begeistert und eröffnete gleichzeitig das Salatbüffet. Sowohl dem Fleisch, den Bratkartoffeln mit Speck als auch den zahlreichen Salaten wurde reichlich zugesprochen. Während der Chef am Grill schon die nächste Köstlichkeit vom Smoker nahm, eilte seine Frau immer wieder zwischen Haus und Garten hin und her und besorgte noch fehlenden Senf, Kräuterbutter, Ketchup, Brot, Besteck ...
Zum Glück hat uns der Elferrat bei den Vorbereitungen geholfen, sonst wären wir bestimmt noch gar nicht so weit“, erklärte sie dann leicht außer Atem, während sie für ihre weiblichen Gäste schon den nächsten Cocktail zubereitete. Für die Männer bedeute Grillen ja meist einfach nur das Fleisch auf den Grill zu legen und der Rest erledige sich von alleine. „Ja genau, das kennen wir denke ich alle“, pflichtet ihr Yvonne Krüssel bei und fuhr lachend fort: „nur dass sich das eben nicht von alleine macht, wenn wir Frauen das nicht in die Hand nehmen würden.“ 
 Die Erwachsenen genossen das gesellige Beisammensein und die tolle Stimmung. Dabei wurde viel gelacht und auch schon die eine oder andere Pointe für den kommenden Fasching notiert. Während sich die Männer ihrem kühlem Blonden widmeten, ließen sich die Frauen mit „Lillet Berry“, einem sommerlich frischem Cocktailgetränk, das mit viel Eis und einer Erdbeere serviert wurde, verwöhnen. Aber auch an die kleinen Gäste hatte das Prinzenpaar selbstverständlich gedacht. Mit vielen Spielattraktionen (die zum größten Teil von Prinz Rainer selbst gebaut worden waren) konnten die Kinder den ganzen Tag über Spaß haben und mit einer willkommenen Abkühlung im Pool ließ sich der heiße Tag und der laue Sommerabend, sowohl für Kinder als auch Erwachsene, mehr als nur angenehm gestalten.



Keine Kommentare:

Kommentar posten