Montag, 30. Oktober 2017

"Kochen mit Kindern" Aktion der Landfrauen Elte


-krk- 23 Kinder trafen sich am Samstagmorgen auf dem Bauernhof der Familie Fiedler in Heine, auf dem die Landfrauen des Ortsverbands Elte zum gemeinsamen Kochen eingeladen hatten.

Das Pommes frites nicht

auf Bäumen wachsen und Ketchup tatsächlich aus Tomaten hergestellt wird, das wissen die Elter Kids schon lange aber wie man selbst ein leckeres Gericht kocht das wussten viele von ihnen noch nicht. Nachdem die Kinder den Gemüsegarten der Fiedlers fast leer geplündert hatten, machten sich die vielen Köche ans Schnibbeln. Angeleitet von den engagierten Landfrauen zauberten die Kids mit großer Fingerfertigkeit und Geschick aus Kartoffeln, Möhren, Wirsing, Spitzkohl, Porree und Zwiebeln gesunde Leckerbissen, schälten, schnibbelten und rührten in harmonischer Eintracht und hatten dank der hervorragend ausgearbeiteten Küchenlogistik immer alle „alle Hände voll“ zu tun. Anschließend wurde alles in einen großen Topf geworfen und der „Quer-durch-den-Garten“ Eintopf konnte nun auf einer Feuerstelle, die mitten auf dem Hof stand, vor sich hin köcheln.

Danach wurde sich die Suppe selbst überlassen und die Kinder konnten spielen oder die Ställe des Bauernhofs besichtigen aber auch die vielen Katzen streicheln. Die Landfrauen ließen es sich ebenfalls gut gehen und tranken erst einmal eine Tasse Kaffee. Angelockt von dem köstlichen Duft der über den kompletten Hof der Fiedlers wabberte, ging es dann mit großen „Ahh, das riecht aber lecker“ und Mhmm, schmeckt das gut“ endlich ans Essen. Die Kids aber auch die Landfrauen hatten während der Arbeit und des Spielens großen Appetit bekommen und so war es auch kein Wunder das von dem leckeren Eintopf fast nichts übrig blieb. Wer immer noch nicht satt war konnte sich dann, auf langen Spießen, noch ein Würstchen über dem offenem Feuer grillen.

Mit der Aktion wollten die Landfrauen bei den Kindern Interesse an einer ausgewogenen, gesunden Ernährung wecken, ihnen aber auch die Hausarbeit und Landwirtschaft ein Stück näher bringen. Und das scheint ihnen gelungen zu sein denn die Kinder waren total begeistert und fragten zum Ende der Aktion: „Wann machen wir das nochmal?“


Keine Kommentare:

Kommentar posten