Freitag, 28. Februar 2020

Aktion Sauberes Elte / Helfer gesucht

-krk- Leider findet man auch in Elte immer wieder Müll an Straßen, Wegen und am Dorf- oder Sportplatz. Um diesen nun einzusammeln nimmt der Heimatverein Elte in Zusammenarbeit mit
der Bürgerinitiative Dorf.Land.Zukunft., der Ludgerusschützengilde und weiteren Elter Vereinen und Bürgern an der Aktion „Sauberes Elte“ teil.

Die Technischen Betriebe Rheine und die Stadt Rheine stellen für dafür einen kostenfreien Container auf dem Dorfplatz auf, in dem der Unrat entsorgt werden kann. Nur durch den ehrenamtlichen Einsatz möglichst vieler Helfer ist es Jahr für Jahr möglich, das Dorf von Unrat zu säubern. Wer sich zugunsten des Umwelt- und Klimaschutzes engagieren möchte ist hier genau richtig. Und gerade Eltern mit Kindern sind herzlich willkommen, um gemeinsam aktiven Umweltschutz zu lehren, lernen und zu erleben. Treffen dazu ist am Samstag 14. März um 9.30 Uhr am Heimathaus in Elte. Mitzubringen sind feste Handschuhe, Warnwesten, Pickzangen und Eimer. Müllsäcke werden gestellt. Auch Sprinter oder PKW´s mit Anhänger werden benötigt. Um die einzelnen Gruppen zu koordinieren und eine doppelte Reinigungsaktionen zu vermeiden, werden alle Helfer gebeten sich bei Karin Kühling Tel.: 05975 9191966 anzumelden.

Gegen Mittag wird es für alle Helfer eine leckere Erbsensuppe geben, die Markus Wältring der Wirt der Gaststätte „Zum Splenterkotten“ kostenlos zur Verfügung stellt. Der Heimatverein, die Bürgerinitiative und auch die Schützen hoffen nun, das sich viele Freiwillige an der Säuberung der Natur beteiligen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten