Freitag, 13. Juli 2012

Vogeltaufe

 

Das amtierende Königspaar Markus und Anja Rüter, Vogelbauer Rainer Sendker und der Vorsitzende der Ludgerus Schützengilde Hans Niemann tauften den Vogel auf den wohlklingenden Namen „Turteltauben vom Königskämpken“.

Der Countdown läuft für die Mitglieder der Ludgerus Schützengilde Elte. Vom 13 bis 16 Juli feiern die Elteraner wieder ihr beliebtes Schützenfest. In diesem Jahr zielen die Grünrocke auf die „Turteltauben vom Königskämpken“.
Auf diesen Namen hat der Vorsitzende der Schützengilde Hans Niemann, den von Rainer Sendker gebauten, Vogel getauft. Leider ist den kompakten Vogel nur ein kurzes Leben beschert, denn am 14. Juli wird es hoffentlich viele Anwärter geben, die nach der Königswürde streben und das Täubchen von der Stange holen wollen. Wer ernsthafte Ambitionen hegt, die Nachfolge des amtierenden Königs Markus Rüter anzutreten, darüber wird im Elter Schützenstaat im Moment noch beharrlich geschwiegen.

Beim Gewichtschätzen des Königsvogels gewann Johannes Lammerting. Das Geld spendete er für das Zeltlager der SG Elte. An der Wette, mit dem wievielten Schuss der Vogel, in diesem Jahr, von der Stange fällt, kann sich Jeder noch bis kurz vor dem Schützenfest beteiligen. Krk

Keine Kommentare:

Kommentar posten