Dienstag, 9. Oktober 2012

SGE Herren - Germania Hauenhorst II

Eltes Stefan Staubermann erzielte mit einem wahren „Tor des Monats“ das 2:0 für seine Farben.
 
Im 8.Meisterschaftsspiel hat die Sportgemeinschaft Elte endlich ihren ersten „Dreier“ eingefahren. Auf roter Asche im heimischen Sportpark bot der Hausherr, um Kapitän Björn Middelhoven, gegen den favorisierten Gast Germania Hauenhorst II beim 2:0 (2:0) Sieg eine überzeugende Leistung. Besonders in der 1.Halbzeit agierten die „Kicker von der Schwanenburg“ überaus diszipliniert und zweikampfstark. Auch spielerisch konnte die SGE durchaus Akzente setzten. So das sie völlig verdient, in der 33.Minute, nach einer präzisen Flanke von Mark Schnellenberg durch Tim Hegemann mit 1:0 in Führung gingen. Durch weiteres druckvolles Spiel nach vorne gelang Eltes Mittelfeldmotor Stefan Staubermann, kurz vor dem Halbzeitpfiff mit einem tollen Schuss aus 22 Metern, das 2:0. In der 2.Halbzeit erhöhte Hauenhorst das Tempo und dominierte weitgehend die Begegnung. Doch die stabil stehende und leidenschaftlich kämpfende Elter Defensive, allen voran Hendrik Schnellenberg und Keeper Karsten Terhorst ließ den Germanen kaum Torchancen zu. So das die SGE am Ende verdient als Sieger feststand. Krk

Keine Kommentare:

Kommentar posten