Samstag, 5. Oktober 2013

Lamberti Ludgerusschule


 
Alle waren sie gekommen, um einen alten Brauch zu pflegen: Die Kinder der Ludgerusschule Elte deren Eltern, Omas und Opas fanden sich mit ihren Lehrern zur Lambertifeier auf dem Schulhof ein – sehr zur Freude Von Direktor Gerrit Feld der diese schon in der alten Dorfchronik erwähnten Tradition weiterhin erhalten will. Die Kinder hängten ihre Laternen in den zuvor mit
Blumen und Grün geschmückten Lambertistuhl und genossen anschließend die Sing- und Kreisspiele, die von der emmaus-band und einigen Müttern auf ihren Gitarren begleitet wurden – dazu zählten „Laurenzia“ und „Ich gehe mit meiner Laterne“ ebenso wie die überlieferte Weise „O Bur, wat kost’t dien Hei?“. Besagter Bur hielt zum Abschluss für alle großen und kleinen Besucher etwas Süßes bereit.






Keine Kommentare:

Kommentar posten