Donnerstag, 20. August 2015

KÖB Elte ab Sonntag mit neuem EDV System


-krk-. Moderner, vielfältiger und vor allem benutzerfreundlicher: Die Katholische Öffentliche Bücherei St. Ludgerus in Elte hat ihr EDV-System umgestellt. Nutzer können jetzt noch komfortabler auch
von zu Hause den Bestand der Bibliothek checken oder Bücher und andere Medien ausleihen. 
 
Schließen musste die Bücherei nicht für die Umstellung, denn die erfolgte in den Ferien. Nun geht die Bücherei am Sonntag, mit dem vom Bistum Münster finanzierten System, wieder an den Start. Der neue Online-Katalog hat nicht nur den Vorteil, das er dem Nutzer auf seine Suchanfrage sämtliche vorhandenen Bücher eines Autoren zeigt – er gibt dem Leser auch gleich die Möglichkeit ein bereits ausgeliehenes Buch vorzubestellen. 


Schön ist auch, das unsere Leser nun selbst ihre Ausleihe online verlängern können“, freut sich Büchereileiterin Andrea Pohlmyer. Sie und ihr achtköpfiges Team haben vor wenigen Tagen die erste Schulung für das neue Programm absolviert und werden sich auch weiterhin fleißig um die Nutzer und den Bestand kümmern. Zwei weitere Schulungen, bei denen es um die Katalogisierung und die Statistik gehen soll, werden noch folgen. Doch eine Sorge hat die Bibliothekarin: „Wir nutzen mit mehreren anderen Büchereien den Server des Bistums - was für uns und den Nutzer zur Folge haben könnte, dass der Aufbau der Seite etwas länger dauert.“

Gut 145 aktive Leser zählt die Bücherei derzeit, in deren Bestand sich mehr als 2500 Medien befinden, darunter seit neustem auch zahlreiche Hörbücher für jede Altersgruppe. Für alle aktiven Leser liegen bereits jetzt die neuen kostenlosen Ausweise bereit, so das der Nutzung des System und dem Lesespaß der Elteraner nichts mehr im Wege steht. Andrea Pohlmeyer hofft nun, das am Sonntag alles rund läuft, „etwas kribbelig“ sei sie aber schon.
 
Die Öffnungszeiten der KÖB sind Sonntags von 10 bis 12 Uhr und Mittwochs von 17 bis18 Uhr

Keine Kommentare:

Kommentar posten