Dienstag, 23. Januar 2018

Der 6. Männerballett-Contest.steht vor der Tür!


-krk- Männerballett, das sind längst nicht mehr nur Männer, die in Tutus auf die Bühne kommen, sondern hier wird Akrobatik gezeigt, sogar ganze Geschichten auf der Bühne erzählt und
dargestellt“, räumen Jens Könnig und Markus van der Giet von der Karenavalsgesellschaft Elte mit dem Klischee auf.

Und die beiden wissen, wovon sie reden, schließlich veranstaltet die KGE ihren 6. Männerballett-Contest. Super Musik, klasse Auftritte, eine Mordsgaudi, Party total und dazu noch ein Augenschmaus – bei den Männerballetts ist eindeutig Kreischalarm garantiert. Wenn sich am 10. Februar ab 19.11 Uhr wieder die Türen öffnen und die Wände und der Boden des Festzelts bis nachts wackeln, dann ist wieder Ausnahmezustand angesagt.
Zu sehen sind alte Bekannte wie zum Beispiel die Elter Eigengewächse die „Taktlosen“ und die „Dorfplatzschwäne“. Auch die „Alten Herren“ sind wieder mit von der Partie. Insider munkeln das die Truppe ganz besonders viel trainiert habe um den Dorfplatzschwänen nun richtig Konkurrenz zu machen. Gespannt darf man auch auf die „Schlossknacker“ aus Münster sein.
Die Tänzer selbst dürfen sich auf einzigartige Stimmung in Elte freuen, ein Zelt voller begeistert kreischender Menschen wird ihnen zujubeln, zu Füßen liegen und jeden einzelnen Auftritt bis zum Abwinken abfeiern. Das zeigen die bereits veranstalteten Männerballett-Contests in den letzten Jahren, die stets für ein rappelvolles Zelt sorgten. „Der Party-Faktor steht ganz oben“, sagen Könnig und van der Giet. 
 
Die fachkundige und faire Jury besteht aus Personen die selber Tanzerfahrung haben“, erklärt Organisator und 1.Vorsitzender der KG Elte, Jens Könnig. Bewertet werden Präsentation, Tanztechnik und der Gesamteindruck der Gruppe. Den Siegern der Plätze 1-3 winken übrigens Gewinne in flüssiger Form. Auch bei nur fünf angemeldeten Männerballett-Gruppen, die in der Regel jede Menge Schlachtenbummler mitbringen wird die KGE seinem Publikum wieder ein rauschendes und unvergessliches Event bescheren können.
Nach dem Turnier, das für Zuschauer und Teilnehmer übrigens frei ist, lädt die KG Elte zur Karnevalsparty mit dem DJ Team Querbeats ein. Aber schon vor dem Männerballett-Turnier gibt es bei der Galasitzung der KGE, am Freitag um 20.11 Uhr die Gelegenheit zu schunkeln, zu singen und einfach Spaß zu haben. Und am Sonntag ab 14.11 Uhr wird der karnevalistische Nachwuchs des Dorfes - das Kinderprinzenpaar proklamiert.

Tanzwillige und Spontanentschlossene können sich auch jetzt noch unter www.kgelte.de dazu bereit erklären an dem Spektakel mitzuwirken.





Keine Kommentare:

Kommentar posten