Freitag, 20. Juli 2018

Kuriosität in Elte - Sonnenblume wächst im Baum


-krk- Wenn Azira Möllmann auf ihre Terrasse tritt und in den blauen Himmel schaut, sieht sie die Sonne, hin und wieder ein paar Wolken, Vögel, hohe Baumkronen und eine
Sonnenblume. - Sonnenblume?- werden sich jetzt sicher einige Leser fragen und denken vermutlich gleich an einen Druckfehler.
Ich war total überrascht als ich vor einigen Tagen die Blume entdeckt habe“, sagt die Elteranerin. Denn die kleine Sonnenblume wächst nicht wie üblich auf dem Boden sondern in knapp vier Meter Höhe, in einer Astgabel einer über 100 Jahre alten Eiche. Jetzt fragt man sich natürlich - was macht eine Blume auf einem Baum und vor allem wie kommt sie dahin?
Möllmanns Vermutung ist das im Winter ein Vogel oder ein Eichhörnchen einen Sonnenblumenkern hat fallen lassen und dieser dort genügend Staub vorfand, so dass er Wurzeln schlagen konnte. Dass das Blümchen trotz der gerade vorherrschenden Dürre noch genügend Wasser fände sei einfach unglaublich.


Keine Kommentare:

Kommentar posten