Donnerstag, 1. August 2019

DLZ Ferienprogramm "Handlettering"

-krk- Für Kinder und Jugendliche die gerne auf dem Papier malen oder zeichnen, bot der Kurs „Handlettering“ des Ferienprogramms der Bürgerinitiative Dorf.Land.Zukunft. (DLZ) der in Kooperation mit dem jfd Rheine im Gemeindezentrum Elte stattfand, genau
das Richtige an, denn die Teilnehmer lernten, dekorative Schriftzüge zu gestalten. 


Love“, steht auf der Karte. Aber nicht etwa in einer normalen Schrift, sondern mit hübsch ausgemalten und verschnörkelten Buchstaben. Eingerahmt werden die Wörter von einer feinen Ranke mit Blüten und kleinen Herzen. Lilly hat dieses kleine Kunstwerk gezeichnet. Dafür hat sie eine besondere Technik benutzt: Handlettering (gesprochen: händlätring). Das Wort kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie: mit der Hand Buchstaben zeichnen
Das ist übrigens auch das Besondere. „Die Buchstaben werden beim Handlettering nicht geschrieben, sondern gezeichnet“, sagt Katharina Roß vom jfd Rheine. Das Beste daran ist: „Das Ganze muss nicht perfekt sein, denn es ist ja alles selbst gemacht“, so die Sozial-Pädagogin. So können die Kid´s erst mal ein bisschen herumprobieren und mit Bleistift ein paar Zeichnungen auf Pergamentpapier malen. Diese Zeichnungen lassen sich dann später ganz toll als Vorlage benutzen.
 Am besten fängt man mit wenigen kurzen Wörtern an“, rät die Expertin. Mit dem Bleistift könne man die Wörter verschnörkeln oder besonders schöne Buchstaben ausmalen. Im nächsten Schritt legen die Kinder das Butterbrotpapier über das schöne Papier und zeichnen nun die Vorlage nach. Dabei drücken sie den Stift fest auf, so das die Umrisse auf das schöne Papier übertragen werden. Im Anschluss malen die Schüler die Zeichnung mit schönen Filzstiften oder Buntstiften aus und verzieren sie.
Doch nicht nur Karten kann man mit Handlettering verschönern, auch viele weitere Gegenstände eignen sich richtig gut für diese Zeichentechnik. So hat sich Joana zum Beispiel für eine (natürlich selbstgebastelte) Wimpelkette entschieden. „Sweet Love“ ist darauf zu lesen. Auf Johannas Geschenkanhängern steht hingegen: „Beautiful Day“ (Schöner Tag) oder „with lots of love, hugs & kisses“ (Mit viel Liebe, Umarmungen und Küssen). „Das macht echt viel Spaß, ich hab das schon mal in der Schule gemacht“, sagt Nele begeistert und freut sich riesig über ihre einmaligen Kunstwerke.






Keine Kommentare:

Kommentar posten