Samstag, 25. Januar 2020

Kartenvorverkauf KG Elte

-krk- Zum allerersten Mal bietet die Karnevalsgesellschaft Elte (KGE) zwei Termine zum Kartenvorverkauf für ihre Galasitzung, die am Freitag 21.Februar um Uhr, stattfindet, an. „Für uns ist
das so deutlich entspannter“, erklärt der 1. Vorsitzende der KGE, Jens Könnig, sein Vorhaben. Denn beim Vorverkauf besteht die Möglichkeit die Karten auch gleich mit einer Sitzplatzreservierung zu verkaufen. So wisse jeder Gast bereits vor dem Start der Sitzung wo sein Platz zu finden sei. Direkt am ersten Februarwochenende findet der Verkauf der Karten im Gemeindezentrum am Freitag 1. Februar in der Zeit von 14 bis 16 Uhr und am Samstag 2. Februar in der Zeit von 17 bis 18 Uhr statt. Karten gibt es, für den Preis von 8,50 Euro, aber auch wie gewohnt bei allen Vorstandsmitgliedern oder beim Eiersammeln, dann allerdings ohne Platzreservierung.

Ansonsten bleibt alles beim „Alten“: Die Wagenbauer (die übrigens noch Nachwuchs suchen) sind schon seit Monaten fleißig am werkeln, um das Zelt wieder mit einem tollen Bühnenbild auszustatten. Ein Prinzenpaar wurde auch schon gefunden und der Vorstand kann es kaum mehr erwarten das Zelt passend zum Motto „Zauberhaftes Elte“ zu dekorieren. „Wir erwarten Feen und Einhörner, Trolle und Zwerge, Zauberer, Hexen und jede Menge Erwachsene und Kinder die sich als Harry oder Hermine verkleiden“, so der Chef der Elter Karnevalisten.

Termine der KG Elte:
Kartenvorverkauf am 1. und 2. Februar im Gemeindezentrum;
Zeitungsverkauf am 15. und 16. Februar;
Galasitzung im Festzelt auf dem Dorfplatz (20.11 Uhr) am 21. Februar, Männerballett (20 Uhr) am 22. Februar und der Kinderkarneval (14.11 Uhr) am 23. Februar.


Keine Kommentare:

Kommentar posten