Freitag, 21. Februar 2020

Galasitzung der KGE am kommenden Freitag

-krk- Wenn Elte was kann, dann ist es Karneval – und das so richtig! Denn inzwischen ist die Narrenhochburg weit über die Grenzen Rheines bekannt. Die muntere Karnevalsgesellschaft betreibt hier mit ihren großartigen Galasitzungen mehr als Brauchtumspflege und 
wer sich als Faschingsmuffel sieht den könnte die Karnevalsgesellschaft Elte (KGE) sogar vom Gegenteil überzeugen.
Ansteckend ist sie nämlich, die Heiterkeit, die von den noch amtierenden Hoheiten Prinz Carsten und Prinzessin Sandra Viktoria sowie deren Gefolgschaft ausgeht. Der Verein richtet derzeit mit viel Fleiß das Festzelt auf dem Elter Dorfplatz für die bevorstehenden Prunksitzungen her. Zahlreiche Helfer widmen sich der Technik und dem Ambiente. Der Blick in das Zelt lässt erkennen, dass ein geschmackvoller und wieder einmal sehr besonderer Veranstaltungsort auf seine Gäste wartet. KGE Vorsitzender Jens Könnig stellt fest: „Im Moment sind wir täglich am Werkeln, haben schon einiges an Kabel verlegt, das Bühnenbild wird gleich aufgestellt, die Scheinwerfer müssen montiert, die Heizung installiert und die Tische und Stühle abgewaschen und aufgestellt werden. Wir haben also noch jede Menge zu tun!“

Das bunte Bühnenbild, passend zum diesjährigen Motto der Veranstaltung „Zauberhaftes Elte“, sticht wieder einmal ins Auge – die Phantastischen Tierwesen und die vielen magische Details werden sicherlich jeden Harry Potter Fan begeistern. Aber nicht nur das fantasievolle Bühnenbild sondern auch das neue zauberhafte Prinzenpaar samt kostümierten Elferrat gibt es zu sehen. Sitzungspräsident Markus van der Giet, der ganz begeistert ist von den zukünftigen, karnevalistischen Oberhäuptern Eltes, verspricht schon jetzt: „Eine magische Sitzung!“

Zu sehen und zu erleben ist dass alles am kommenden Freitag, um 20.11 Uhr, im Festzelt auf dem Dorfplatz – live, mit viel Farbe und reichlich Helau. Auch das 8. Männerballett Turnier, das am Samstag um 20 Uhr startet und der Kinderkarneval am Sonntag (14.11 Uhr) versprechen mindestens genauso bunt, lustig und unterhaltsam zu werden, wie die Galasitzung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten